Sie sind hier: PROJEKTE / Beweidungsprojekt Bruchhauser Feuchtwiesen
Dienstag, 24.10.2017

Neues Beweidungsprojekt

im Naturschutzgebiet

„Bruchhauser Feuchtwiesen“

Derzeit laufen im „Naturschutzgebiet Bruchhauser Feuchtwiesen“  die  baulichen Vorbereitungen für ein besonderes Naturschutz-Beweidungsprojekt.

Ab dem Jahr 2014 wird die Pflege der Bruchhauser Wiesen durch eine extensive Mischbeweidung aus Auerochsen, Schafen und Ziegen unterstützt.

Hintergrund für dieses Naturschutzprojekt ist die Zielsetzung, die besonders hohe Artenvielfalt und die große ökologische Bedeutung der Feuchtwiesen im Bereich des Naturschutzgebietes zu erhalten bzw. zu fördern.

Die für das Projekt ausgewählten Tiergruppen verbeißen die Vegetation sehr unterschiedlich und schaffen so einen mosaikartigen Lebensraum für viele Bewohner der Bruchhauser Feuchtwiesen.

Vielleicht gelingt es so, dass z.B. Kiebitz und Steinkauz

wieder in Bruchhausen heimisch werden.

In jedem Fall wird dieses Projekt geeignet sein, um jungen Menschen die Zusammenhänge in der Natur zu vermitteln.