Sie sind hier: BNE - BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG / WEITERFÜHRENDE SCHULEN
Dienstag, 24.10.2017

 

Umweltbildung

 

Unterrichtsangebote für weiterführende Schulen

FLYER

 

Das Naturschutzzentrum Bruchhausen bietet auch für die weiterführenden Schulen ideale Möglichkeiten, einen anschaulichen und praxisnahen Biologieunterricht zu erleben.

Das landschaftliche Umfeld unserer Einrichtung ermöglicht insbesondere eine ideale Anschauung für eine Vielzahl von ökologischen Themenschwerpunkten im Biologieunterricht.

Die "alte Schule" selbst verfügt über ausreichende Räumlichkeiten für jeweils eine Klasse mit bis zu 30 Kindern/Jugendlichen. Neben dem ‚Klassenraum’ steht ein großer ‚Fachraum’ für Auswertungen, Experimente, Beobachtungen etc. zur Verfügung.

 

Angebote

Die Angebote verstehen sich als Vorschläge: Eigenen Ideen der Lehrer/innen und Schüler/innen sind stets willkommen und wichtig.

 

Generell sind alle Unterrichtsinhalte auf der Grundschulthemenliste mit entsprechender Vertiefung auch für den Unterrichtsbesuch im Sekundarstufenbereich denkbar.

Schwerpunktmäßig für den Sekundarbereich sind unsere Angebote zu folgenden Themenbereichen:

 

Heimtiere, Haustiere, Nutztiere

  • Biologie, Haltung, Nutzung

Vogelkunde

  • "Von der Henne zum Ei"

Eulen und Greife

  • Biologie/Ökologie, Schutz
  • Gewölleuntersuchung

Insekten

  • Biologie/Ökologie, Bestimmung, Schutz

Amphibien und Reptilien

  • Biologie/Ökologie, Bestimmung, Schutz

Ökosystem Teich

  • Tier und Pflanzen im Lebensraum Teich
  • Bestimmung, ökologische Zusammenhänge

Ökosystem Hecke

  • Tier und Pflanzen im Lebensraum Hecke
  • Bestimmung, ökologische Zusammenhänge

Bodenlebewesen

  • Erfassen der Bodenlebewesen, Bestimmung und ökologische Bedeutung

 

Naturschutz und Artenschutz

 

In Kooperation mit den Bildungseinrichtungen Aquazoo (Düsseldorf), Sternwarte (Hochdahl) und Zeittunnel (Wülfrath) bietet das Naturschutzzentrum Bruchhausen  in dem Flyer "Klimawandel" interessante Unterrichtsangebote zu dem Themenkomplex "Klima - Klimawandel - Klimaschutz".

 

Wir bieten auch Betreuungen von Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen an.

 

Da das Naturschutzzentrum stark von Schulklassen aller Altersstufen genutzt wird, ist es für die Unterrichtsplanungen wichtig Termine möglichst frühzeitig zu vereinbaren.